Haftungsrecht, Arzthaftung, Patientenschäden, Verkehrsunfall

Haftungsfragen und medizinrechtliche Fragen? Die Regulierung von Personenschäden hat fast immer auch einen medizinischen Bezug

Wir beraten und vertreten Sie erfolgreich bei Schadensersatzansprüchen und Schmerzensgeldansprüchen durch Behandlungsfehler und ärztliche Kunstfehler.

Der Gesetzgeber und auch die Gerichte haben in den letzten Jahren Patienten eine deutlich verbesserte Rechtsposition verschafft. Die schnelle Aufklärung und Bewertung von Schadensersatzansprüchen ist daher im Interesse aller Beteiligten. Gesundheitliche Beeinträchtigung nach einem Arztfehler kann Geld nicht wiedergutmachen, aber die Folgen erleichtern.

Dabei kommt einer Zahlung durch die Versicherung des Arztes auch eine Wiedergutmachungsfunktion zu. Oft wäre der Fehler vermeidbar gewesen, was beide Seiten belastet. Zu beachten sind zudem Ansprüche der Berufsunfähigkeitsrente bei Berufstätigen und Rentenkassen. Zudem ist die Frage des Regresses der Kostenträger der Heilbehandlung zu berücksichtigen.

Sprechen Sie uns gerne an. Schildern Sie uns gerne ihr Problem. Wir melden uns umgehend und helfen Ihnen. Unverbindliche Anfrage: